chevron_left
chevron_right

Events

KMU SWISS Forum

Einen Blick in die Zukunft wagen am KMU SWISS Forum.
Foto: KMU SWISS

Am 21. März findet das KMU SWISS Forum 2019 in Baden statt. Erfolgreiche Persönlichkeiten aus diversen Branchen und Bereichen wagen zusammen mit den Gästen einen Blick in die Zukunft. Unter dem Titel «Herausforderung 2030 – Realität oder Friktion» stellt das Forum die Frage: Welche Herausforderungen stehen uns im persönlichen und geschäftlichen Umfeld bevor?

Das 17. KMU SWISS Forum findet am Donnerstag 21. März 2019 im Kongresszentrum Trafo Baden statt. Das diesjährige Thema befasst sich mit den kommenden Herausforderungen im privaten und geschäftlichen Umfeld im Jahr 2030. «Diejenigen, die mit dieser Veränderung nicht umgehen können, werden verlieren. Die andern, die dies meistern, denen steht die Welt offen», so Armin Baumann, CEO KMU SWISS AG.

Bis ins Jahr 2030 steht uns ein grosser Wandel in der Arbeitswelt bevor. Die Technologie schreitet fort. Welche Arbeitsstellen können so ersetzt werden? Neue Organisationsformen wie virtuelle Teams und Homeoffice nehmen zu. Die globalen Klimaveränderungen zeigen bereits jetzt Auswirkungen, wie wird sich dies auf den Tourismus in den Skigebieten auswirken und welche Massnahmen werden wir treffen?

Die Veränderungen können von Branche zu Branche sehr unterschiedlich sein. Deshalb präsentieren am Forum Referenten aus den unterschiedlichsten Bereichen ihre Ansichten und Erwartungen. Sie zeigen den Gästen, welche Herausforderungen ihrer Meinung nach Realität oder Friktion sind.

Anmeldung und weitere Informationen unter www.kmuswiss.ch/forum